Aktuelles

Aktuelles
Aktuelles
Holz verbindet Welten Puristische Architektur und rustikale Wohlfühlumgebung  – wie passt das zusammen? Sehr gut sogar! Das beweisen die neuen Saunen im Mona Mare. Holz ist das verbindende Element zwischen den beiden Stilwelten. Denn der natürliche Werkstoff hat unendlich...

Natur pur

Freude an höchster Qualität
Freude an höchster Qualität
Haben Sie schon mal eine 55 mm starke Blockbohle aus finnischer Polarfichte gesehen? Wenn nicht, werden Sie überrascht sein, wie massiv eine solche Bohle ist, und Sie werden wissen, weshalb wir diesem Material vertrauen. Die Polarfichte wächst sehr langsam, weil sie in einer rauen...

Saunen Mona Mare

Holz verbindet Welten

Puristische Architektur und rustikale Wohlfühlumgebung  – wie passt das zusammen? Sehr gut sogar! Das beweisen die neuen Saunen im Mona Mare. Holz ist das verbindende Element zwischen den beiden Stilwelten. Denn der natürliche Werkstoff hat unendlich viele Facetten. Baum`s Holzteam realisierte nach den Plänen des Stuttgarter Architekten Gerold Hass vier neue Innen- und Außensaunen. Auch ein Dampfbad und ein Eisbrunnen gehören jetzt zum attraktiven Angebot des traditionsreichen Freizeitbads.

Die Allwetterbad der Stadt Monheim am Rhein GmbH betreibt das Mona Mare. Seine vielfältige Saunalandschaft bietet etliche Möglichkeiten zur Entspannung und Regeneration: im großzügigen Außenbereich mit See, im Innenbereich und in den einladenden Ruhezonen.

Draußen leistet eine urige Erdsauna schon viele Jahren gute Dienste. Seit kurzem ist der Garten mit einer Panoramasauna am Pool und einer Iki-Sauna um zwei Attraktionen reicher. Obwohl die Saunahäuser verschiedenen Stilrichtungen folgen, ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild. In allen dreien sind hochwertige Hölzer verarbeitet. Mit ihren Lamellenfassaden aus Lärchenholz greifen die Neubauten gekonnt die waagerechte Wandstruktur der Erdsauna auf.

Auch die Innengestaltung der Häuser setzt auf die natürliche Wirkung von Holz. Die Panoramasauna stattete Baum`s Holzteam an den Rückwänden sogar mit authentischen Altholzbohlen aus. So entstand ein lebendiger Kontrast zur modernen Glasfront aus Aluminium, die den Blick auf den Pool freigibt.

Das großzügige Saunahaus wird elektrisch beheizt. Ein intelligentes Wärmerückgewinnungssystem von Baum´s Holzteam sorgt dafür, dass dies möglichst ressourcenschonend gelingt. Denn es holt die Wärme, welche über den Luftaustausch nach außen geführt wird, wieder in die Kabine zurück.

Stimmungsvolle Atmosphäre

Im Innenbereich des Mona Mare laden eine neue Salzsauna und eine Kräutersauna anspruchsvolle Gäste zum Entspannen ein. Baum´s Holzteam errichtete sie in Ständebauweise und brachte dabei dicke Dämmschichten (Wände 100 mm, Decken 140 mm) ein. Die Kräutersauna ziert ein leuchtetes Wandbild mit Wiesenblumenmotiv. Gegenüber liegt die Salzsauna. Eine hinterleuchtete Wandzone aus transluzenten Salzsteinen taucht sie in stimmungsvolles Licht. Die Außenseiten der Saunen sind mit hochwertigem Zedernholz verschalt, das lediglich geölt wurde. 

Heiß-kaltes Badevergnügen

Neu im Mona Mare sind auch ein Dampfbad und ein Eisbrunnen, die Baum`s Kooperationspartner Hilpert baute. Erfrischend kalt und angenehm weich fühlt sich das Crash-Eis auf der Haut an, das der neue Eisbrunnen produziert. Als Fertigelement wurde er vor Ort an gewünschter Stelle platziert und installiert. In dem kompakten Modul sind alle erforderlichen Komponenten bereits enthalten: Eisbereiter, Auffangbecken und Steuerungstechnik.

Für das neue Dampfbad stellte Hilpert in der eignen Keramikmanufaktur viele Formteile her, die komfortable und langlebige Oberflächen schaffen. Ein Tonnengewölbe überspannt den Raum und sorgt dafür, dass das Kondenswasser sauber zur Wand hin abläuft, statt in den Ecken haften zu bleiben oder gar auf den Badegast herabzutropfen.

Erklärungen zu den Bildern:

Bild 1: Eine neue Panoramasauna von Baum`s Holzteam bereichert die Saunalandschaft im Mona Mare. Foto: Mona Mare
Bild 2: Auch die Iki-Sauna greift mit ihrer Lamellenfassade die waagerechte Wandstruktur der bestehenden Erdsauna auf. Foto: Mona Mare
Bild 3: Durch die Salzsteinwand schimmert stimmungsvolles Licht. Foto: Mona Mare
Bild 4: Die Innensaunen sind mit lebhaft gemasertem Zedernholz verkleidet. Foto: Mona Mare
Bild 5: Erfrischendes Crash-Eis stellt der Eisbrunnen her. Als Fertigelement enthält das kompakte Modul alle erforderlichen Komponenten auf kleinsten Raum. Foto: Mona Mare

Bild 1
Bild 2

Bild 3
Bild 4

Bild 5

Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.